Auf den Spuren von Grace Kelly und Co

Hallo ihr Lieben,

Heute stelle ich das Outfit vor, das ich für den Burda Talentwettbewerb angefertigt habe.

Die Aufgabe war es ein 50er Jahre Outfit zu entwerfen. Ich habe mich durch die Stilikonen der Zeit wie Grace Kelly, Elizabeth Taylor und Audrey Hepburn zu diesem Kleid inspirieren lassen. Es besteht aus dem Oberteil eines Burdastyle Schnitts und einem selbst kontruieren Rockteil mit Eingrifftaschen.

Ein besonderer Dank geht hier an meine tolle Schwester, die es geschafft hat das Ergebnis der Arbeit gebührend abzulichten.

Ausschlaggebend war zB folgendes Outfit von Elizabeth Taylor:

Einfache Eleganz, wie ich es mag 🙂

obwohl ich am Anfang dachte, Punkte seien nichts für mich, war ich gleich hin und weg als ich diesen Stretchtaft beim Roten Faden in Aachen entdeckt habe:

Der Stoff reichte auch gerade so für das Projekt:

Um alles möglichst sauber zu arbeiten, fasste ich die sichtbaren Nähe mit einem Schleifenband ein:

Da kein Outfit ohne Assecoires perfekt ist, habe ich mich auch hier bemüht eigene Kreationen zu erstellen. Die Anleitung für eine passende Mütze fand ich hier : https://clickamericana.com/topics/beauty-fashion/simple-one-piece-hats-you-can-make-1955

Während der Phase der Inspiration schaute ich „Über den Dächern von Nizza“. Grace Kelly trägt dort eine tolle Statementkette. Aus meiner Sicht passten Perlen am besten zu dem Kleid, sodass ich nach einer Statement-Perlenkette Ausschau hielt.

Die Anleitung für die Kette gab es bei Pinterest, als Vorlage diente folgendes Modell:

Den Petticoat fertigte ich nach Durchstöbern verschiedener YouTube Anleitungen an. Ich benötigte ca 3M weißen Tüll, eine Stoffrest für den Bund und zur Verschönerung der Nähte 24m weisses Schleifenband.

Ein Kommentar zu „Auf den Spuren von Grace Kelly und Co

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s