Blaue Welle

Heute stelle ich euch ein Top vor, dass ich vor 2 1/2 Jahren angefangen hatte zu nähen, aber jetzt erst fertig gestellt habe. Da ich „nur eine Singer Trandition“ Maschine besitze, ist das Nähen von feinen Stoffen eine größere Herausforderung, weil ich eben z.B. Keinen Overlock-Stich anwenden kann. Damals wollte ich eine Technik zum Vernähen von feinen Stoffen nähen und hatte von einem Nähauftrag einen Stoffrest über. 


Die Vernähtechnik zeichnet sich dadurch aus, dass zunächst die Stoffstücke links auf links genäht werden, die Naht dann nach innen geschlagen wird und rechts auf rechts genäht wird. Das Ergebnis sieht deutlich sauberer noch aus, als mit einer Overlock und kann mit jeder Maschine mit einem Steppstich genäht werden:) 

Der Schnitt ist aus der Burdastyle 03/2012. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s